Direkt zum Hauptbereich

Winkel, Wankel, Weihnachtswichte – Oliver Kalkofe liest Hörbuch mit 24-teiliger Reimgeschichte

„Alle die Geschichten
von den wilden Weihnachtswichten,
topgeheim, nicht zu beschreiben,
müssen ein Geheimnis bleiben!“

Uihhh, was nun? Ich denke mal, was auf der Rückseite und in der Doppel-CDs verraten wird, darf aber schon mitgeteilt werden. Und vielleicht auch ein klitzekleines Wenig mehr!

CD des Hörbuchs "Winkel, Wankel, Weihnachtswichte!" vor Bildschirmfoto mit Leseprobe aus dem Kinderbuch
 

„Am 1. Dezember ...“, so steht es geschrieben, „... ziehen sieben wilde Weihnachtswichte aus, um in den tiefen Tausendgründen des geheimnisumwitterten Tausendwaldes den Weihnachtsschalter rechtzeitig auf die richtige Position zu stellen. Nur dann kann das Fest überhaupt stattfinden!"

Weil die Mission aber so streng geheim ist, müssen alle Zuhörer*innen zu Beginn „Stein und Bein“ und so weiter schwören (siehe Foto oben), dass nichts, aber auch gar nichts davon verraten wird. Sonst ist es aus mit den wackeren Weihnachtsrettern. Also jetzt nicht gleich so Mucksmäuschenstill-Aus, aber Weihnachtswichte dürften sie dann nicht mehr sein. Und was sie dann werden, ist ja klar: stinkesauer!

Klar ist, dass „... Chefwicht Will, Sänger Wutz, Hypochonder Wunni, Waldemar, Wackel, Wutz und Valentino Winz schon auf dem Weg zahllose Gefahren überwinden“ müssen. Mal treffen sie auf eine Wetterhexe mit ihrer zahmen Kragenechse, mal auf einen vegetarischen Wolf namens Rolf. Folglich ist es nur zu verständlich, dass am Ende des Textes auf der CD-Box die bange Frage steht: „Werden sie ihre Aufgabe noch rechtzeitig bis zum 23. Dezember erfüllen?"

Was beim Hörbuch natürlich fehlt, sind die schönen Illustrationen von Annette Schomburg. Aber die inszenierte, ungekürzte Lesung von Regisseur Dominik Dellé setzt die von Andrea Schomburg herrlich formulierte(n) und fabulierte(n) Reimgeschichte(n) dafür einfach nur genial um. Ihr Text scheint wie gemacht für den Wortjongleur Oliver Kalkofe. Und so wird es den kleinen und auch großen Hörer*innen wie wohl bei allen anderen Adventskalendern auch ergehen: Sie werden bestimmt ungeduldig auf den nächsten Tag warten.

Wobei die immer so oder zumindest so ähnlich wiederkehrende Nachricht hinter jedem der 24 Teile dieser Reimgeschichte ein bisschen Trost spendet: „Doch schon morgen kommt ein neuer Tag … und neue Abenteuer!“

'Winkel, Wankel, Weihnachtswichte' am 5. Oktober 2020 bei cbj erschienen. Hörprobe und mehr Infos (in neuem Fenster): https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Winkel-Wankel-Weihnachtswichte/Andrea-Schomburg/cbj-audio/e580962.rhd

P.S.: Fragen dazu? Dann gerne kommentieren! Und wenn dir der Artikel so gut gefallen hat, dass du dafür ein paar Cent bezahlen würdest, gerne hier überweisen: Paypal.me/popshottie

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Santa Claus Revival – Das Musical, das Weihnachten rettet (Hörspiel Edition)

Diese Jahr läuft Weihnachten einfach mal ganz anders! Also nicht nur real, sondern auch in diesem Hörspiel. Wobei das wiederum daran liegen könnte, dass das Musical 'Santa Claus Revival' davon leider jetzt gar nicht aufgeführt werden kann. Was ist Henne, was ist Ei, sozusagen! Dank Download und Stream gibt es die musikalische Weihnachtsgeschichte nun aber zumindest zu hören. Was für ein Fest!? Überall muss gespart werden. So scheinbar auch bei Santa Claus. Im 'Intro' erklärt er in freundlichem Ton, dass Dr. Mary Griesmas als Christmas Executive Officer (CEO) die „Firma“ übernommen hat, für die er schon eine echt lange Zeit arbeitet. Und nicht nur er. Die Weihnachtswerkstatt ist ein riesiger Laden. Beim Organisieren, Verpacken und Beschriften helfen Santa (gesprochen von F. W. Dany) deshalb von Anfang an die Weihnachtselfen. Ihre zwei verschiedenen Dynastien, die der Ringel und die der Dingel, werden anhand der Kleidung unterschieden. Also zumindest in der Musical-Auffüh

James Dashner – Crank Palace (neues, englisches Hörbuch zu 'Maze Runner')

Dass er an einem Buch über Newt, einem seiner Helden aus der 'Maze Runner'-Reihe, arbeiten würde, hatte der US-amerikanische Autor James Dashner schon länger angekündigt. Nun teilte er scheinbar recht kurzfristig und überraschend mit, dass die Geschichte schon jetzt veröffentlicht würde. Aus meiner Sicht besonders ungewöhnlich ist dabei, dass das Ganze zuerst als Hörbuch erscheinen wird – und das Buch erst zu Weihnachten folgen soll! Newt, benannt nach dem Physiker Isaac Newton, muss sich in dieser Geschichte dem Schicksal stellen, infiziert zu sein. Deswegen wurde er von Thomas und all seinen anderen Freunden getrennt, mit denen er durch dick und dünn gegangen ist. Er landet in einem 'Crank Palace', in dem die Kranken aber quasi weggesperrt werden ... Die Stimme eines Superhelden Gelesen wird das Ganze vom eher unbekannten Schauspieler Mark Deakins. In zum Beispiel der Originalversion der Zeichentrickserie 'DC Super Friends' von 2015 lieh er laut der F