Direkt zum Hauptbereich

Posts

Gruselkabinett – 177: Furia Infernalis (Hörspiel von 'Titania Medien' nach Ludwig Bechstein)

Heute vor 162 Jahren, am 14. Mai 1860, starb der Geschichtenschreiber und -sammler Ludwig Bechstein. Sechs Jahre vor seinem Tod veröffentlichte er seine 'Hexengeschichten' – inklusive 'Furia Infernalis', das von 'Titania Medien' als Hörspiel für die Reihe 'Gruselkabinett' vertont wurde. Während Ludwig Bechstein für sein 'Deutsches Märchenbuch' zum Teil auf die Arbeit der Gebrüder Grimm zurückgriff und einige der Geschichten auf seine Art interpretierte, inspirierte ihn anscheinend der schwedische Naturforscher Carl von Linné zu 'Furia Infernalis'. 1 Zumindest ein wenig, denn freimütig nimmt Ludwig Bechstein in seiner Erzählung direkt Bezug auf dessen Schriften, wie uns Erzähler Peter Weis im Hörspiel mitteilt: „Linné beschreibt in seinem Natursystem einen rätselhaften Wurm, welchen er den Namen 'Furia Infernalis' – Höllenfurie – gab.“ 2 „Die neuere Naturforschung aber weiß wenig oder nichts von diesem Wurm, nichts von der
Letzte Posts

Podcast Tipps: Volker Quaschning sagt, wie die Energiewende Putins Ukraine-Krieg sanktionieren kann

Monatelang habe ich hier nichts mehr veröffentlicht. Ich konnte einfach nicht. Es gab zuviel anderes zu tun. Und dann kam der Ukraine-Krieg. Da Unterhaltsames vorstellen? Ich konnte es immer noch – oder erst recht – nicht! Aber einen Podcast finden, der was dazu zu sagen hat, ging dann zum Glück doch. Oder gleich mehrere … mit dem Energieexperten Volker Quaschning! Natürlich war es Zufall, dass der letzte Text vor meiner Auszeit ausgerechnet  'Die Wahrheit über Deutschland' behandelt hat (alle Links im Artikel öffnen in neuen Fenstern). Aber irgendwie passt es schon. Die Wahrheit über Deutschland ist nämlich auch, dass wir es Jahre lang verpasst haben, unabhängig von (Russlands) fossilen Energieträgern zu werden. Wer ist dieser Volker Quaschning? Dass sich diese Abhängigkeit von Energie-Importen nicht von heute auf morgen beenden lässt, ist auch Volker Quaschning klar. Er weiß, wovon er redet, denn er unterrichtet als Professor für Regenerative Energiesysteme an der

Die Wahrheit über Deutschland – Klassiker aus 25 Jahren (mit u.a. Dieter Nuhr & Wilfried Schmickler)

Heute ist ein Tag zum Feiern! Am 9. November 1989 fiel in Deutschland die Mauer, wie es so schön heißt. Für viele Menschen in der ganzen Welt ist es das Ereignis, das weit über alle Grenzen hinaus etwas unglaublich Positives ausgestrahlt hat. Die Wahrheit über Deutschland ist aber leider auch, dass danach nicht immer alles ganz rund lief. Seit einem Viertel Jahrhundert legen die Künstler*innen des 'WortArt'-Verlags in einer Art Best-of-Zusammenstellung unter dem Titel 'Die Wahrheit über Deutschland' ihre Finger in die Wunden der Nation. Und auch das muss natürlich gebührend gefeiert werden – mit einer Doppel-CD, die 'Klassiker aus 25 Jahren' auffährt. Nuhr das Beste ist gut genug Einer der ersten, der neben u.a. HaraldSchmidt (was der 2021 so gesagt hat, gibt’s hier in einem neuenFenster) , Lisa Fitz und Horst Schroth auf der Premieren-Platte 'Die Wahrheit über Deutschland' 1996/97 verbreiten durfte, war Dieter Nuhr. „Worum geht’s überhaupt?“ , lautet